IntraG Newsletter September 2015

Liebe Freund_innen des IntraG, während der Sommer sich langsam verabschiedet, melden wir uns zurück. Neben den inhaltlichen Beiträgen ist ein Schwerpunkt dieser Ausgabe unser Studiengang KWKM: kurz vor Bewerbungsschluss am 15.9.2015 sind jetzt noch ein paar Plätze frei. Warum sich das Studium lohnt, können Sie dort unter anderem nachlesen. Ihr Harald Walach (Hrsg.) http://intrag.info/newsletter/2015-09/

IntraG-Newsletter 01/2015

Liebe Freund_innen des IntraG, mit einer etwas höheren Frequenz als gewohnt wollen wir Ihnen im neuen Jahr 2015 Beiträge aus dem IntraG präsentieren. In dieser Aufgabe wenden wir uns besonders den Forschungsaspekten des Institutes zu; die meisten Publikationen können komplett online abgerufen werden. Beachten Sie abschliessend ausserdem unbedingt den Terminkalender und unser Update zum Studiengang … IntraG-Newsletter 01/2015 weiterlesen

Methodenlehre Teil 15: Kann man mit einer Meta-Analyse feststellen, ob die Effekte von Homöopathie sich von denen von Placebo unterscheiden?

Einige grundlegende Überlegungen zur Methodik der Meta-Analyse und zu ihren Grenzen und Möglichkeiten Wir kennen alle diese Momentaufnahmen von Menschen in Bewegung. Je heftiger die Bewegung, desto schräger sind oft die Aufnahmen – Fußballer mit wutverzerrtem Gesicht, Pferde im Sprung mit vor Angst geweiteten Augen, Frauen, die grad was Schlimmes sehen und Entsetzen im Gesicht … Methodenlehre Teil 15: Kann man mit einer Meta-Analyse feststellen, ob die Effekte von Homöopathie sich von denen von Placebo unterscheiden? weiterlesen

IntraG-Newsletter 12/2014

Liebe Freund_innen des IntraG, zu den Festtagen und dem Jahresausklang schicken wir Ihnen nochmals Nachrichten aus dem IntraG. Das Institut blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück. Viele Studierende haben dieses Jahr den Master Kulturwissenschaften und Komplementäre Medizin erfolgreich abgeschlossen und viele neue Studierende haben dieses spannende Studium in diesem Jahr mit großer Begeisterung aufgenommen. … IntraG-Newsletter 12/2014 weiterlesen

Jahrbuch 2013: AKTUELLE FORSCHUNGSBERICHTE AUS DEM INTRAG

Das erste Jahrbuch aus dem Institut für transkulturelle Gesundheitswissenschaften (IntraG) dokumentiert die Arbeit des Instituts an der Schnittstelle von Medizin und Kulturwissenschaft. Die Kulturwissenschaft hat eine heterogene wissenschaftliche Herangehensweise an Phänomene der Kultur und bedient sich manchmal explizit sozialwissenschaftlicher Methoden. Mitunter finden Methoden und Konzepte aus der Psychologie und anderen Geisteswissenschaften ihren Platz. Ein vernachlässigtes … Jahrbuch 2013: AKTUELLE FORSCHUNGSBERICHTE AUS DEM INTRAG weiterlesen

Modul und Fortbildung: Klinische Mitochondrien- und Umweltmedizin

Ärztliche Fortbildung und Studienmodul in Mitochondrien-Medizin und Umweltmedizin mit ausgewiesenen Experten aus Hochschulmedizin und Praxis Im März 2014 startet in Heidelberg bereits dritte Auflage eines erfolgreichen Curriculums Klinische MitochondrienMedizin und Umweltmedizin. Die Veranstaltung ist als ärztliche Fortbildung mit Ärztekammer-, Zahnärzte- und Apothekerkammer-Anerkennung und als Wahlpflichtmodul des KWKM-Masterstudiengangs an der Europa-Universität Viadrina konzipiert. An fünf intensiven Wochenenden werden in Vorträgen und … Modul und Fortbildung: Klinische Mitochondrien- und Umweltmedizin weiterlesen

Naturamed-Diskurs: Die Aufregung ist unbegründet

In der letzten Ausgabe hat die Zeitschrift Naturamed in der Serie „Naturmedizin an den Universitäten“ (Heft 3/2013, Seite 41) die Arbeit des Instituts für transkulturelle Gesundheitswissenschaften (IntraG) der Europa-Universität Viadrina vorgestellt. Der Artikel hat unter den Lesern ein heftiges Echo hervorgerufen. Deshalb hat die Zeitschrift Prof. Dr. Dr. phil. Harald Walach die Gelegenheit gegeben, einige … Naturamed-Diskurs: Die Aufregung ist unbegründet weiterlesen

Masterstudiengang KWKM für Apotheker: eine Erfolgsgeschichte

Das Engagement von Apotheker Jan Reuter, Inhaber der Central-Apotheke in Walldürn hat sich inzwischen über die Grenzen des kleinen Wallfahrtsortes hinaus herumgesprochen. Um die hohe Nachfrage der Kunden nach homöopathischen Präparaten und einer naturheilkundlichen Beratung in der Apotheke bestmöglich erfüllen zu können, absolvierten er und sein Vater als erste Apotheker im Jahrgang 2009 den Masterstudiengang … Masterstudiengang KWKM für Apotheker: eine Erfolgsgeschichte weiterlesen

IntraG Sommer-Newsletter 2013

Hier ist unser Sommer-Newsletter 2013. An den vielen Informationen, Aktivitäten und Neuerscheinungen sehen Sie, dass wir in der Zwischenzeit nicht untätig waren. Die wichtigste Info ist das Ende der Einschreibefrist am 15.9.2013, bis zu diesem Termin können Sie sich zum letzten Mal in unseren Studiengang auch mit lebenslanger Flatrate einschreiben. Alles weitere finden Sie in … IntraG Sommer-Newsletter 2013 weiterlesen