Methodenlehre Teil 10: Plausibilitätsbias und die weit verbreitete Meinung, die Homöopathie sei „widerlegt“

Weitere Kapitel zum Thema “Bias”: Teil 8: Industry Bias – Eine neue Form des Bias oder ein interessanter Experimentator Effekt? (mit einer einleitenden Erklärung des Begriffs “Bias”) und Teil 5: Empirie und Theorie (1) – Bayes-Bias Eine Analyse der systematischen Reviews und Meta-Analysen zur Homöopathie kommt – außer sie wird im Detail und kenntnisreich durchgeführt … Methodenlehre Teil 10: Plausibilitätsbias und die weit verbreitete Meinung, die Homöopathie sei „widerlegt“ weiterlesen

Methodenlehre Teil 8: Industry Bias – Eine neue Form des Bias oder ein interessanter Experimentator Effekt?

Bevor wir in die Details gehen, ein paar Erklärungen für diejenigen Leser, die nicht mit der Terminologie und dem Kontext vertraut sind: Bias ist ein Fachbegriff dafür, dass Studienergebnisse verzerrt sind. Klassischerweise geht man in der Methodologie davon aus, dass alle möglichen Variablen Ergebnisse verzerren können. Wenn etwa in einer Gruppe mehr Raucher, mehr Trinker, … Methodenlehre Teil 8: Industry Bias – Eine neue Form des Bias oder ein interessanter Experimentator Effekt? weiterlesen