Interview in der R+V BKKiNFORM 03/2015 mit Harald Walach

Die aktuelle R+V Mitgliederzeitung BKKiNFORM #3/2015 hat ein Interview mit mir publiziert:

Loslassen – bis das Wesentliche übrig bleibt

Spiritualität genießt in unserer naturwissenschaftlich geprägten Kultur nicht den allerbesten Ruf. Sie gilt vielen als selbst gestrickter Religionsersatz, Aberglaube oder esoterische Spinnerei. Der Wissenschaftler und Gesundheitsforscher Prof. Dr. Dr. Harald Walach hat sich mit Geschichte, Wesen und Bedeutung von Spiritualität auseinandergesetzt und kommt zu dem Schluss: Spirituelle Erfahrung ist eine eigenständige Weise, Erkenntnis über die Wirklichkeit zu erlangen. Und sie zeigt uns einen Weg, der uns aus den Krisen unserer Zeit herausführen kann.

Lesen Sie das ganze Interview hier im PDF

Die komplette Ausgabe BKKiNFORM #3/2015 können Sie direkt bei der R+V BKK abrufen

Veröffentlicht von

avatar

Prof. Dr. Dr. Harald Walach

Harald Walach ist Psychologe, Philosoph und Wissenschafts­historiker. Der Professor für Forschungs­methodik komplementärer Medizin und Heilkunde gilt in Fachkreisen als Forscher­persönlichkeit mit einem exzellenten Ruf und wird in der Zeitschrift „Explore“ als „einer der herausragendsten europäischen Forscher auf dem Gebiet der Komplementär- und Alternativmedizin“ bezeichnet.